Willkommen auf der Website von

Logopädin ROMY PERC

 

 

 

 

 

 

Ich heiße Romy Perc und bin seit 2007 Logopädin. Durch meine Offenheit, Kreativität und Neugier hat mich das Leben mit den verschiedensten Menschen zusammen gebracht, und mir vielfältige Begegnungen mit Kleinkindern, Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen ermöglicht.

Gegenseitiges Vertrauen und gemeinsames Tun sind mir in meiner Arbeit besonders wichtig - denn sprachliche Entfaltung braucht ein Miteinander!

 


 

 

LEBENSLAUF

 

AUSBILDUNG

 

1999-2004 Bundes-Bildungsanstalt für Kindergarten-

pädagogik

2004-2007 Akademie für Logopädie

 

BERUFLICHE  ERFAHRUNGEN

 

2007 - 2018 

Pflegekrankenhaus - Haus der Barmherzigkeit Wien

Flugbegleiterin Tyrolean Airways

MA 10 Wiener Kindergärten
Sprachassistenz in Spanien

Ausbildung zur Yogalehrerin
Chance B - Therapie für Menschen mit Beeinträchtigungen und Behinderungen

 

Seit Oktober 2018

Freiberufliche Logopädin in eigener Praxis

 

 

 

 

FORTBILDUNGEN

 

2012 Frühe Therapie mit sprachauffälligen Kindern - B. Zollinger

2012 Kindliche Entwicklungsstörungen im Verlauf - E. Muchitsch

2014 Frühkindliche Dysphagien und Trinkschwächen - D. Biber

2014 Grammatik und Sprachverständnis - H. Dohrs

2015 Mund- Ess- und Trinktherapie im Kindesalter - S. Renk

2015 ÖGS A1.1 Kurs (Gebärdensprache) - H. Kerschbaumer

2016 Von Late-Talker bis zu Wortfindungsstörungen - Wortschatzerwerb im Entwicklungszusammenhang - S. Kruse

2016 Autismus - Verstehen und begleiten in der Praxis - G. Schein 

2016 Basale Stimulation - A. Rinnhofer 

2016 Seminar zur Sprachanbahnung  - Sprachförderung für Betroffene des autistischen  Spektrums (ISPT) - R. Dressler

2017 Auditive Verarbeitungsstörung und Lese-Rechtschreibstörung im logopädischen Praxisalltag - M. Plath

2017 Natürlicher Grammatikerwerb und Dysgrammatismus - Kruse

2019 Logopädische Diagnostik und Therapie mit mehrsprachigen Kindern - Häusermann J.

2019 Diagnostik und Therapie kindlicher Aussprachestörungen -  Soriat

2019 "Fressen und gefressen werden" - Aggressive Spiele -Sassenroth-Aebischer